Thorsten Quenders, M.A.

Kontakt

Quenders@LQArchaeologie.de

Akademische Qualifikationen

M.A. in der Ur- und Frühgeschichte, Nebenfächer: Klassische Archäologie, Alte Geschichte (Ruhr-Universität Bochum 2006).

Thema der Magisterarbeit: „Gräber der jüngeren Bronzezeit in Dortmund – Asseln“.

Lebenslauf

  • 1999-2006 Teilnahme an archäologischen Projekten in Westfalen und im Rheinland als Werksstudent sowie an diversen Exkursionen ins In- und Ausland
  • 1999-2006 Abschnittsleitungen, stellvertretende Grabungsleitungen, Fundbearbeitung und Vermessung bei archäologischen Projekten in Westfalen sowie im Rheinland
  • 2006-2017 Freiberuflicher Archäologe mit dem besonderen Schwerpunkt auf archäologische Baubegleitungen sowie Voruntersuchungen aller Zeitstellungen in NRW mit einer temporären projektgebundenen Anstellung während der Ausgrabung „Hörder Burg“ in Dortmund. Auftraggeber in der Vergangenheit waren u.a. archäologische Grabungsfirmen, Stadtwerke (Dortmund, Duisburg), Emschergenossenschaft/Lippeverband, Ingenieurbüros, WSV sowie Privatinvestoren
  • Seit 2017 Mitbegründer der Partnerschaft Archäologen Linnemann, Quenders und Partner
  •  

    Spezialgebiete

  • Baubegleitung von Kanal- und Leitungsbaumaßnahmen
  • Baubegleitung von Renaturierungs- und Gewässerbau
  • Flächengrabungen
  • Stadtkerngrabungen
  • Freilegung von Feuchtbodenbefunden
  • MS Office/Open Office
  • Vermessung